Neue Medien: Nachholbedarf in der Assekuranz

Ob Versicherungsvermittler Versicherungsmakler, ein- oder Mehrfachagent, wenn es um die neuen Medien geht und dazu gehört auch der eigene Internet Auftritt, dann haben viele einen nicht weg zu diskutierenden Nachholbedarf, dies zeigen und zahlreiche Studien welche deutlich  belegen, dass wenn es um die Außenwirkung geht und hierzu zählen auch die so genannte in Social Media Netzwerke, ist die Beteiligung und somit das ausschöpfen dieser hochinteressanten Vertriebskanäle nur schwach ausgeprägt. Dies sollte eigentlich Grund und Anlass genug sein es besser zu machen als seine Marktbegleiter. Aber was nützt schon die schönste Internetseite. wenn sie keiner sieht? Aus diesem Grund haben wir uns in diesem kleinen Artikel den Themem SEO, SEM & SERBs gewidmet.

Hier geht es also um die Themen Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinen Marketing und Suchmaschinen Positionierung.

Bei der Positionierung einer Internetseite, innerhalb der „organischen Suchergebnisse*“ bei Google ist es so das sich Google selbstverständlich nicht wirklich in die Karten schauen lässt wie die Ergebnisse generiert werden, also wer auf Platz 1. in der Ergebnisliste und wer auf Platz 50. steht, wenn bspw. ein Suchbegriff in die Suchmaske bei Google eingegeben wird. Aber es gibt Maßnahmen und Instrumente welche eine bessere Positionierung für die für Sie relevanten Suchbegriffe erreichen sollen, die wir in einer top 13 Rangliste zusammen gefasst haben.

1. Der SEO Spezialist (Suchmaschinenoptimierer) beschäftigt sich mit der ‚Genetik’ von Suchalgorithmen in Frage kommenden Suchmaschinen wie Google (Marktanteil in D 89,2% – Weltweit 55,34%), Yahoo (Marktanteil in D 3,5% – Weltweit 10,73%) und MSN (Marktanteil in D 1,1% – Weltweit 3,08%). Diese Analysetätigkeit ist mit der Arbeit einer Detektei, oder treffender, mit der Arbeit eines Forensikers zu vergleichen.

2. Der Webseiten Check: Hier geht es den aktuellen Zustandsüberblick Ihrer Webseite. Es werden bspw. Mängel, Probleme oder grobe Schnitzer identifiziert, die eine ordentliche Indizierung Ihrer Internetseite in den Suchergebnissen verhindern oder einer besseren Positionierung entgegenstehen. Eine solche Überprüfung umfasst i.d.R. den Check Ihrer Webseite auf Barrieren und Probleme in der Struktur, die eine saubere Indizierung durch die Suchmaschinencrawler behindert oder ganz vereitelt. Die Ergebnisse dieser Webseiten Überprüfung erhalten Sie im normalfall anschließend in Form eines Berichtes.

3. Die Maßnahmen im Einzelnen: Es wird geprüft, ob die angegebenen Suchbegriffe & Keywords sinnvoll gewählt sind, alle Seiten von Suchmaschinencrawlern verfolgt und indiziert werden können, sämtliche Inhalte der Präsenz auch für den Internet Nutzer umstandslos zu erreichen sind, welche Maßnahmen zur Rankingverbesserung die höchste Priorität haben und wie die Umsetzung der Tipps und Hinweise bestenfalls erfolgen sollte. Nachdem Sie unsere Empfehlungen entsprechend umgesetzt haben, ist Ihre Webseite suchmaschinenfreundlicher und wird so deutlich besser indiziert & positioniert werden.

4. Große Webseiten Analyse:Die komplette Analyse Ihrer Weseite umfasst alle wichtigen Punkte. Sie erhalten einen ausführlichen Bericht zu allen Problemen, Mägeln, Fehlern, Keywords. Außerdem werden Vorschläge zur Optimierung, Verbesserung der Positionierung und Steigerung der Relevanz Ihrer Seiten für Suchmaschinen, bereitsgestellt. Die Umsetzung der Tipps obliegt selbstverständlich Ihnen oder Ihrem Admin/Webmaster. Mit der Webseiten Analyse erhalten Sie eine Überprüfung der wichtigsten Punkte zu Problemen, akuten Mängeln und Barrieren auf Ihrer Internetpräsenz. Es werden u.a. die Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit der einzelnen Seiten geprüft. Weiterhin erhalten Sie hinweise hinsichtlich des Layouts, der Navigation und der gewählten Suchbegriffe.

5. Suchmaschinenoptimierung: Dieses Angebot umfasst bspw. eine ausfühliche Webseitenanalyse und nachfolgende Optimierungsmaßnahmen wie Keyword Recherche, Onsite Optimierung und Offsite Optimierung. Im Rahmen einer kompletten Suchmaschinenoptimierung werden  alle notwendigen Maßnahmen getroffen um das Ranking der Webseite nachhaltig zu verbessern und diese auf der ersten Suchergebnisseite bei Google zu positionieren.

6.Relevante Keywords: Die Keywordrecherche Ein sehr wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung ist die Recherche nach relevanten Suchbegriffen (Keywords). Bei dieser Recherche ist es von besonderer Bedeutung herauszufinden, welche Begriffe von Suchmaschinennutzern eingegeben werden, um bestimmte Dienstleistungen, Services oder Produkte zu finden. Neben der Häufigkeit der Eingabe eines jeden Keywords durch den Internet Nutzer, ist es auch von entscheidender Wichtigkeit, wie viele Suchergebnisse ein jeweiliger Suchbegriff mit sich bringt. Denn je mehr Suchergebnisse ein Keyword oder eine Keywordkombination liefert, desto schwieriger und umfangreicher ist die Optimierung auf den ausgesuchten Begriff ergo eine TOP 10 Platzierung in den Suchergebnissen.

7.Keyword Phrasen nutzen: Oft ist es auch so, dass bestimmte Suchbegriff Phrasen bessere Ergebnisse für den einzelnen Webseitenbetreiber bringen als allgemeine Begriffe. So wird beispielsweise das Wort „Computerservice“, monatlich etwa 1500 mal eingegeben. Trotzdem hat ein PC Service Anbieter aus Leipzig im Allgemeinen keinen Nutzen davon, wenn auf diese Weise ein User aus Hamburg auf seine Seiten findet. Eine gute Position unter der Suchbegriff-Phrase „Computerservice Leipzig“ wäre da, im Hinblick auf die Dienstleistung an sich, vorteilhafter.

8.Die Onpage- oder Onsite Optimierung: Die OnPage Optimierung stellt einen ebenfalls elementaren Baustein der Suchmaschinenoptimierung dar. Hierbei geht es darum, den Quelltext selbst und die Inhalte (Content) der Webseite so zu gestalten und umzuarbeiten, dass sie für Suchmaschinen relevant erscheinen und für diese bei einem Besuch des Suchmaschinencrawlers (Indizierung) gut zu lesen sind, denn für beste Platzierungen muss die Suchmaschine den relevanten Inhalt der jeweiligen Website richtig lesen und deuten können.

9.Barrieren vermeiden: Oftmals verhindern bestimmte programmiertechnische Ungenauigkeiten ein gutes Ranking und ordentliche Platzierungen. Besonders die falsche Anwendung und Einbindung von Programmiersprachen wie bspw. Animationen mit Flash verhindern teilweise die einwandfreie und vor allem vollständige Indizierung aller Unterseiten einer Internetpräsenz.

10.Die Offpage- oder Offsite Optimierung: Die OffPage Optimierung ist ebenfalls ein sehr wichtiger Bestandteil der ordentlichen Suchmaschinenoptimierung und beschreibt die externen Maßnahmen, die ergriffen werden müssen um die Wertigkeit der jeweiligen Internetpräsenz für Suchmaschinen zu erhöhen. Primär geht es hier um die Erhöhung der sogenannten Linkpopularität. In einfachen Worten ausgedrückt beschreibt die Link-Popularität die Wertigkeit einer Website aus dem Gesichtspunkt der Suchmaschinen, gemessen an der Zahl und vor allem der Qualität der auf die jeweilige Website verweisenden Links (Backlinks)

11.Google PageRank: Google drückt dies unter anderem in dem so genannten PageRank Wert aus. Um die Wertigkeit zu erhöhen gilt es möglichst viele, aber vor allem qualifizierte, Verlinkungen auf die eigene Website zu schaffen. Im Allgemeinen ist zum PageRank zu sagen, dass dieser nicht ursächlich für eine gute Positionierung ist. Bei sehr umkämften Keywords jedoch, steht außer Frage, dass ein hoher PR zu einer besseren Positionierung beiträgt. Wichtiger ist jedoch die Recherche der richtigen Keywords und eine durchdachte OnPage-Optimierung.

12.Richtiges Verlinken: Die Recherche, Einleitung und Umsetzung oben genannter Verlinkungen und die damit einhergehende Erhöhung der Linkpopularität ist ebenfalls wichtiger Bestandteil unserer Arbeit im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung. Das richtige Setzen von Links, ist hierbei besonders wichtig. Es nützt der Webseite nichts, wenn diese in ellenlangen Linklisten und ausufernden Bannerfarmen erscheint. Wir achten bei unserer Arbeit auf Themenrelevanz und Dauerhaftigkeit der Partnerschaften und sichern so unserem Auftraggeber einen langfristigen Erfolg. (Siehe auch kostenloser Suchmaschineneintrag)

13.Abschluss der Maßnahmen:  Die Optimierungsmaßnahmen sind nach Abschluss der letzten Stufe prinzipiell beendet. Die Internetpräsenz ist nun optimiert. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie jetzt alles dem Zufall überlassen sollten. Die Suchmaschinenoptimierung sollte nach einer gewissen Zeit überprüft werden, denn die Suchalgorithmen der Suchmaschinen werden ständig angepasst und die Mitbewerber schlafen nicht. Für den dauerhaften Erfolg der optimierten Webseite sollten Sie also, nach einigen Monaten nochmals prüfen lassen, ob etwaige Anpassungen notwendig sind.

*organischen Suchergebnisse:  Ziel des Suchmaschinenmarketings ist die Verbesserung der Sichtbarkeit innerhalb der Ergebnislisten der Suchmaschinen. Man unterscheidet zwischen den organischen Suchresultaten, die durch eine Suchmaschinenoptimierung beeinflusst werden können und den gekauften Werbeeinblendungen, die den eigentlichen Anteil des Suchmaschinenmarketing darstellen. Die Suchmaschinenmarketing-Maßnahmen führen dazu, dass eine Werbeanzeige auf einem der obersten Plätze bei den Suchmaschinenergebnissen erscheint. Hierbei stehen die organischen Suchmaschinenergebnisse nicht in Konkurrenz zu den Werbeeinblendungen. Für beide Ergebnislisten gibt es auf den Ergebnisseiten vordefinierte Bereiche. Sowohl die organischen Suchresultate als auch die Werbeeinblendungen beruhen auf eigenen Rankingfaktoren, die eine bestimmte Gewichtung innerhalb der Suchmaschinenalgorithmen aufweisen. Keine der beiden Ergebnislisten hat einen Einfluss auf die Darstellung der anderen (Quelle: Wiki).

Text: Neue Medien: Nachholbedarf in der Assekuranz

[ARForms id=103]
 

2016-09-02T21:51:19+00:00